NEWSLETTER

Ich teile gerne meine Erfahrungen mit Dir/mit euch.
Der regelmäßig erscheinende Newsletter wird von mir per email versandt,
schreib einfach an pferdemenschen@gmx.nezt

 

 


  Auf der Suche nach dem Glück …
Wie oft habe ich mich selbst schon auf der Suche nach dem vierblättrigen Kleeblatt ertappt. Ich habe nach dem Besonderen, Einzigartigen Ausschau gehalten, war enttäuscht, dass ich es nicht gefunden habe. Mein Verstand sagt gerne „das ist ja nur Aberglaube“, aber mein Herz wünscht es sich sehnlichst!!!

Doch jetzt, während ich dieses Foto betrachte, erinnere ich mich an den Spaziergang mit meiner langjährigen Freundin Manu, während dem dieses Foto entstanden ist.
Ich erinnere mich an unsere Gespräche und daran, dass wir nach 2 Jahren Getrenntsein (sie lebt in Australien) genau da wieder anknüpfen, wo wir aufgehört haben.
Ich denke daran, wie uns unsere Freundschaft schon 25 Jahre lang wärmt, so wie die Sonne unsere Körper gewärmt hat.
Und ich erkenne, dass ich kein vierblättriges Kleeblatt brauche, um das Besondere und Einzigartige in meinem Leben zu erfahren!!!!

Erfahre auch Du mehr über Deine EINZIGARTIGKEIT – Du bist herzlich willkommen!!
Zum Beispiel hier:
https://pferdemenschen.wordpress.com/bewusst-leben/begegne-der-goettin-in-dir/
oder hier:
https://pferdemenschen.wordpress.com/bewusst-leben/weibl-fuehrungskraft/

 

 


 Weihnachten naht und

gleichzeitig neigt sich das Jahr 2019 dem Ende zu. Alle Wunschzettel sind geschrieben und möglicherweise auch schon erfüllt.

Dies ist nun mein Wunschzettel für Dich:

Ich wünsche Dir Augen,
mit denen Du einem Menschen ins Herz schauen kannst
und die nicht blind werden, aufmerksam zu sein auf das was er braucht.
Ich wünsche Dir Ohren,
mit denen Du auch Zwischentöne wahrnehmen kannst
und die nicht taub werden beim Horchen auf das,
was das Glück und die Not des anderen ist.
Ich wünsche Dir einen Mund,
der das Unrecht beim Namen nennt und der nicht verlegen ist
um ein Wort des Trostes und der Liebe zur rechten Zeit.
Ich wünsche Dir Hände,
mit denen Du liebkosen und Versöhnung bekräftigen kannst
und die nicht festhalten, was Du in Fülle hast und teilen kannst.
Ich wünsche Dir Füße,
die Dich auf den Weg bringen zu dem, was wichtig ist
und die nicht stehenbleiben vor den Schritten, die entscheidend sind.
Ich wünsche Dir ein Rückgrat,
mit dem Du aufrecht und aufrichtig leben kannst
und das sich nicht beugt vor Unterdrückung, Willkür und Macht.
Und ich wünsche Dir ein Herz,
in dem viele Menschen zu Hause sind und das nicht müde wird,
Liebe zu üben und Schuld zu verzeihen.

(Jüdischer Segensspruch)

Gerne teile ich mein Wissen, mein Können und meine Erfahrungen auch im Neuen Jahr 2020 mit Dir und begleite Dich ein Stück auf Deinem Weg! Für individuelle Termine für Shiatsu oder Einzelcoachings nimm bitte nach Neujahr telefonisch oder per email Kontakt mit mir auf.

Ich bin für Dich da. Ich bin Deine Bewusstmacherin. Herzliche Grüße, Waltraud